Verkaufsbedingungen

Der Online-Shop der Website www.odesens.ch wurde von ODESENS, dem Betreiber dieser Website, eingerichtet. Jede Bestellung eines Produkts, das im Online-Shop der Website www.odesens.ch erscheint, bedarf der vorherigen Zustimmung zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Folglich erkennt der Verbraucher an, dass er umfassend darüber informiert ist, dass seine Zustimmung zum Inhalt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen keine eigenhändige Unterschrift unter dieses Dokument erfordert, sofern der Kunde die im Webshop präsentierten Produkte online bestellen möchte. Der Verbraucher hat das Recht, diese Allgemeinen Bedingungen zu speichern oder zu bearbeiten, wobei festgelegt ist, dass sowohl die Speicherung als auch die Ausgabe dieses Dokuments in seiner alleinigen Verantwortung liegt. Der Verbraucher erklärt, dass er über die volle Rechtsfähigkeit verfügt, die es ihm erlaubt, sich unter diesen Allgemeinen Bedingungen zu verpflichten. Darüber hinaus wird daran erinnert, dass die Verwendung ätherischer Öle zu therapeutischen oder medizinischen Zwecken unter keinen Umständen ohne die Stellungnahme eines Arztes erfolgen darf und dass das Unternehmen ODESENS nicht für die Folgen der Nichteinhaltung dieser Verpflichtung haftbar gemacht werden kann.

Artikel 1 : Gesamte
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen drücken alle Verpflichtungen der Parteien aus. In diesem Sinne wird davon ausgegangen, dass der Verbraucher alle Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorbehaltlos akzeptiert. Es dürfen hierin keine allgemeinen oder spezifischen Bedingungen aufgenommen werden, die in den vom Verbraucher gesendeten oder gelieferten Dokumenten enthalten sind, sofern diese Dokumente mit diesen allgemeinen Bedingungen nicht vereinbar sind.

Artikel 2 : Objekt
Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist es, die Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit dem Online-Verkauf von Waren und Dienstleistungen, die ODESENS dem Verbraucher anbietet, zu definieren.
.

Artikel 3 : Vertragsunterlagen
Dieser Vertrag wird durch die folgenden Vertragsdokumente gebildet, die in absteigender hierarchischer Reihenfolge dargestellt werden: diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen; die Bestellung. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Bestimmungen, die in den Dokumenten mit unterschiedlichem Rang enthalten sind, gehen die Bestimmungen des Dokuments mit höherem Rang vor.
>

Artikel 4 : Inkrafttreten – Dauer
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten mit dem Datum der Unterzeichnung des Bestellformulars in Kraft. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden für die Dauer der für die Lieferung der gezeichneten Waren und Dienstleistungen erforderlichen Zeit bis zum Ablauf der von der Firma ODESENS fälligen Garantien abgeschlossen.

Artikel 5 : Elektronische Signatur
Der „Doppelklick“ des Verbrauchers unter der Bestellung stellt eine elektronische Signatur dar, die zwischen den Parteien den gleichen Wert wie eine eigenhändige Unterschrift hat.

Artikel 6 : Auftragsbestätigung
Die Vertragsinformationen werden spätestens zum Zeitpunkt der Lieferung per E-Mail oder andernfalls an die vom Verbraucher auf dem Bestellformular angegebene Adresse bestätigt.

Artikel 7 : Nachweis der Transaktion
Die computergestützten Aufzeichnungen, die in den Computersystemen von ODESENS unter angemessenen Sicherheitsbedingungen aufbewahrt werden, gelten als Nachweis für Mitteilungen, Bestellungen und Zahlungen zwischen den Parteien. Die Archivierung von Bestellungen und Rechnungen erfolgt auf einem zuverlässigen und langlebigen Medium, das als Nachweis produziert werden kann.

Artikel 8 : Produktinformationen
8-a: ODESENS präsentiert auf seiner Website die zu verkaufenden Produkte mit den notwendigen Merkmalen, die der potenzielle Verbraucher vor der endgültigen Bestellung über die wesentlichen Merkmale der Produkte, die er kaufen möchte, informiert.
8-b : Die von ODESENS präsentierten Angebote sind nur im Rahmen der verfügbaren Bestände gültig. Die Fotos und Texte, die die Produkte veranschaulichen, fallen nicht in den Geltungsbereich des Vertrages.

.Artikel 10 : Zahlungsmethode
Um für seine Bestellung zu bezahlen, hat der Verbraucher nach seiner Wahl alle im Bestellformular genannten Zahlungsmethoden. Der Verbraucher garantiert ODESENS, dass er über die erforderlichen Vollmachten verfügt, um bei der Validierung des Bestellformulars die von ihm gewählte Zahlungsmethode zu verwenden. ODESENS behält sich das Recht vor, die Auftragsverwaltung und die Lieferung auszusetzen, wenn die Genehmigung zur Zahlung per Kreditkarte von offiziell akkreditierten Stellen verweigert wird oder wenn die Zahlung ausbleibt. ODESENS behält sich das Recht vor, die Lieferung zu verweigern oder eine Bestellung eines Verbrauchers auszuführen, der für eine frühere Bestellung nicht oder nur teilweise bezahlt hat oder mit dem ein Zahlungsstreit geführt wird.

Artikel 11 : Produktverfügbarkeit
Die Bestellung wird spätestens innerhalb von 3 Tagen ab dem Tag nach dem Tag, an dem der Verbraucher seine Bestellung aufgegeben hat, ausgeführt. Im Falle der Nichtverfügbarkeit des bestellten Produkts, insbesondere durch unsere Lieferanten, wird der Verbraucher so schnell wie möglich informiert und hat die Möglichkeit, seine Bestellung zu stornieren. Der Verbraucher hat dann die Wahl, entweder die Rückerstattung der gezahlten Beträge spätestens 30 Tage nach ihrer Zahlung oder den Umtausch des Produkts zu verlangen.

Artikel 12 : Lieferbedingungen
Die Produkte werden an die vom Verbraucher auf dem Bestellformular angegebene Adresse geliefert. Der Verbraucher ist verpflichtet, den Zustand der Verpackung der Ware bei der Lieferung zu überprüfen und dem Spediteur auf dem Lieferschein sowie ODESENS innerhalb einer Woche etwaige Schäden zu melden. Der Verbraucher kann auf Wunsch die Zusendung einer Rechnung an die Rechnungsadresse und nicht an die Lieferadresse veranlassen, indem er die dafür auf dem Bestellformular vorgesehene Option bestätigt. Versand- und Verpackungskosten: Die Berechnung der Höhe der Versand- und Verpackungskosten erfolgt automatisch nach dem Gewicht der Produkte und dem Ziel der Lieferung
.

Artikel 13: Rückgabe- und Erstattungsverfahren
Es werden keine Rückerstattungen oder Rücksendungen akzeptiert.